Steinpilzragout mit Jakobsmuscheln


image4

Dieses Rezept hatte ich schon lange auf dem Stapel.  Eine leckere, einfache und leichte, herbstliche Vorspeise.

Da ich keine frischen Steinpilze gefunden habe, mussten getrocknete herhalten.

Für zwei als Vorspeise:

200g Steinpilze in Scheiben oder 20g getrocknete, eingeweicht, in 15g Butter anbraten. Eine kleine, gewürfelte Schalotte sowie 1/4 Knoblizehe, ohne Kern, gepresst dazugeben und dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. 1/2 Bund glatte Peterli fein geschnitten beifügen und mit dem Abrieb einer halben Zitrone, 1 TL Limetten-Olivenöl und Piment d’Espelette abschmecken.

Parallel dazu 6 Jakobsmuscheln in Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu passt ein leichter Weisswein und frisches Baguette.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s