Wildterrine


IMG_0780

Perfekt zur Jahreszeit, leicht abgeändert und in laktosefreier Variante kommt hier meine Wildterrine.

Für eine Terrinenform von 0.5 Liter, für 4-6 Personen als Vorspeise.

150g Hirschfleisch in Würfeln salzen und ca. 30 Minuten anfrieren. danach mit 1,5dl Sojarahm pürieren. 1 Eiweiss darunterrühren, mit Pfeffer würzen und kühl stellen.

1 kleine Schalotte gehackt in Olivenöl andämpfen. 50g grob gehackte Eierschwämmli und 2 EL gehackter, glatter Peterli zugeben. Mit 0.5 dl weissem Portwein ablöschen und köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Würzen und abkühlen lassen, anschliessen unter die Fleischmasse mischen.

Die Terrinenform mit Celofan auskleiden und die Masse einfüllen, zudecken. Im Steamer bei 90°C 13 Minuten garen, 5 Minuten nachziehen lassen.

1,25dl weisser Portwein mit 1/2 Päckli Sulzpulver aufkochen und über die Terrine giessen.

Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Wahlweise mit gebratenen Eierschwämmli oder auch einem Selleriesalat und einer Cumberland-Sauce sowie Baumüssen servieren.

IMG_0280

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.