Sushi mal anders


SushiDie Frisch-Lachs-Lieferung aus Norwegen ist diese Woche wie jedes Jahr um diese Zeit eingetroffen. Durch einen privaten Kontakt auf direktestem Weg von Norwegen in die Schweiz. Der Unterschied beim Frischlachs wie auch bei den geräucherten Produkten ist riesig! Die Frische schmeckt man richtig, der Lachs ist zart wie Butter und bei Weitem nicht so fettig wie die meisten Produkte die sonst angeboten werden.
Aus Zeitnot hab ich das Sushi nicht gerollt sondern die verschiedenen Komponenten einzeln angerichtet. Der Vorteil daran ist, dass der Lachs seine verdiente Monopolstellung erhalten hat und man seine Köstlichkeit richtig geniessen konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.