Tandoori-Blumenkohl mit Kichererbsen India Style


Aktuell liebe ich indisches Essen. Die Gewürze sind bei diesem Hudelwetter wohltuend, comfort food eben. Ausserdem erinnert es mich an unsere Indienreise vor einem Jahr. Natürlich ist das was ich hier zum Besten gebe kein Vergleich mit der Auswahl und den faszinierenden Gerüche der Speisen im Land selber.

Für 2 als Hauptspeise

Einen grossen Blumenkohl in Röschen teilen und in 2 Minuten bei 120°C im Steamer knapp weich dämpfen. Dann die Tandoori-Paste herstellen aus 3 zerdrückten Knoblizinggen, 1 EL geriebenem Ingwer, 2 EL Limettensaft, 2 TL Kurkuma, 1 TL Chilipulver, 2 TL Paprikapulver, 2 TL Garam Masala, 2 TL Salz und 150g Soja-Yoghurt. Blumenkohl darin wenden und 15 Minuten ziehen lassen.
Anschliessend auf einem Blech im Ofen bei 180°C Umluft 20 Minuten backen.

Für die Kichererbsen 1 Zwiebel und 2 Knoblizinggen hacken, ein daumengrosses Stück Ingwer reiben und beides in wenig Öl andünsten. 1 Dose Kichererbsen sowie 1TL gemahlenen Koriander, 1TL Kreuzkümmel und  1TL Curry zugeben und kurz anrösten. 1 Dose Pelati zugeben, salzen und pfeffern und 15 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben mit frischem Koriander garnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.