Spinat-Gorgonzola Tarte


IMG_3342Dies ist die Lieblingstarte von Signore L. Die herbwürzige Mischung von Gorgonzola mit der Feinheit des Spinats und dem knusprigen Strudelteig macht es wohl aus.

Für ein Wähenblech von 30cm Ø:
200g Gorgonzola-Mascarpone, 2 Eier und etwas Pfeffer gut verrühren. 400g Spinat waschen, trocknen, in Streifen schneiden und portionenweise unter die Käsemasse heben.
2 Strudelblätter in das Blech legen, 3 EL Paniermehl darauf verteilen. Dann die Spinat-Käsemasse einfüllen. Mit weiteren 2 Strudelblätter zudecken und mit wenig flüssiger Butter bestreichen.
Bei 220°C 10 Minuten backen, dann Hitze auf 200°C reduzieren und in 15 Minuten fertig backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.