Jakobsmuscheln auf Randen-Carpaccio


IMG_20160124_184813Die erdige Knolle ist nicht jedermanns Sache, ich mag sie aber sehr gerne, vor allem in dieser Variation.
Randen in kochendem Salzwasser mit Kümmel weich garen, schälen und in feine Scheiben schneiden.
Jakobsmuscheln roh in dünne Scheiben Schneiden.
Toastbrot-Miniwürfeli in Butter braun rösten.
Alles anrichten und mit Olivenöl, Limettensaft, Limettenabrieb, Salz und Pfeffer würzen.

Ein Gedanke zu “Jakobsmuscheln auf Randen-Carpaccio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.