Kalbsfilet im Pilzmantel auf Lauch-Erbsenpürée


IMG_3701Für 4 zur Einstimmung auf den Valentinstag:

Ein Kalbsfilet von 500-700g mit Pfeffer würzen, dann in Mehl und anschliessend in Ei wenden. 40g getrocknete Trompetenpilze fein mahlen und das Filet darin wenden. Den Pilzmantel fest andrücken, sodass eine dicke Kruste entsteht.
Das Filet in der Bratpfanne in etwas Olivenöl rundherum anbraten und anschliessend bei 120°C im Ofen ca. 30 Minuten garen bis die Kerntemperatur von 60-65° erreicht ist.

Das Pürée aus 500g Erbsen und 300g Lauch (nur grüner Teil) herstellen, würzen mit Pfeffer. Falls das Pürée zu dick ist kann etwas Bouillon zugegeben werden.

Veröffentlicht in Kalb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.