Profiteroles


IMG_3703

Richtig frische Profiteroles kriegt man eher selten. Wenn die Küchlein zu lange rumliegen werden sie feucht und „gümmig“. Hier lohnt sich also der Aufwand die kleinen Verführer erst kurz vor dem Genuss herzustellen.

Für ca. 24 Stück:

Brandteig:
2dl Wasser mit 50g Butter, 1/4TL Salz und 125g Weissmehl in einer Pfanne mit einem Schwingbesen gut verrühren. Bei mittlerer Hitze mit einer Kelle den Teig ständig rühren und „abbrennen“ bis er sich als Klumpen vom Pfannenboden löst und sich am Boden ein feiner Belag bildet.
Den Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
2-3 Eier (à 52gr mit Schale gewogen) aufschlagen. Eier portionenweise unter denTeig rühren. Der Teig muss in Fetzen von der Kelle reissen. Vorsicht, er darf nicht zu flüssig sein, sonst kann er nicht mehr auf das Blech gespritzt werden.
Teig mit einem Dressiersack als baumnussgrosse Häufchen auf ein Blech spritzen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Vanillecrème:
2 Eigelb mit 40g Zucker und 13g Maizena verrühren. 150ml Milch mit 1 ausgekratztem Vanillestengel erwärmen. Milch zum Eigelb geben, gut verrühren und in die Pfanne zurück geben. Masse unter Rühren aufkochen, Pfanne vom Herd ziehen und 1 Minute weiterrühren. Crème in eine Schüssel füllen, mit Klarsichtfolie direkt abdecken und auskühlen lassen. Dann glatt rühren und mit 75ml geschlagenem Rahm mischen.

Die Profiteroles mit der Crème füllen und mit geschmolzener dunkler und heller Schokolade sowie Puderzucker und Pistazien dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.