Lauwarmer Lauch an Nuss-Vinaigrette



Eine leichte und zugleich interessante Vorspeise aus der französischen Landküche ist dieser lauwarme Lauch mit der Vinaigrette.

Für 4 als Vorspeise
4 Stangen Lauch rüsten und in fingerlange Stücke schneiden. 150ml Weisswein, 400ml Wasser, 1 Lorbeerblatt, 1 EL Salz und 8 schwatze Pfefferkörner aufkochen. Lauch hineingeben und zugedeckt ca. 10-15 Minuten weich garen.
50gr Baumnusskerne grob gehackt, rösten.2EL Weissweinessig und 1 EL weisser Balsamicoessig mit Salz, Pfeffer und 5EL Nussöl (Baumnussöl oder diesmal habe ich Mandelöl verwendet) verrühren. 1 hartgekochtes, gehacktes Ei sowie 1 Bund Schnittlauch und 1/2 Bund glatte Peterli (beides gehackt) untermischen. Anschliessend die Baumnüsse zugeben.
Den Lauch aus der Pfanne nehmen, auf Papier gut abtropfen lassen. Stücke halbieren und mit der Vinaigrette anrichten.

Dazu passt das in Frankreich allgegenwärtige Baguette und etwas Nussöl zum tunken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.