Tagliatelle ai Funghi Porcini mit frischen Champignons und Schinken


Steinpilz-Tagliatelle herzustellen ist jedesmal schon beim Mahlen der getrockneten Pilze ein Genuss. Der Duft durchströmt die ganze Küche.

Tagliatelle für 2
100g Zopfmehl, 100g Chnöpflimehl, 20g getrocknete Steinpilze gemahlen und 2 Eier zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und kühl stellen. Anschliessend daraus Tagliatelle produzieren.

Salsa für 2
1 Chilischote klein geschnitten, 2-3 Stängel Frühlingszwiebeln in Ringen und 240g Champignons (oder auch gemischte Pilze) in Scheiben in Olivenöl andünsten. 100g gekochten Schinken in Streifen unterrühren und weiter braten. Mit etwas Pfeffer würzen.
1-2 Schöpfkellen Nudelwasser dazugeben, kurz aufkochen lassen und 2 EL Mascarpone unterrühren, cremig auflösen. Frische, glatte Petersilie unterheben und die al dente gekochten Tagliatelle untermischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.