Tagliatelle ai Funghi Porcini mit frischen Champignons und Schinken


IMG_3945Steinpilz-Tagliatelle herzustellen ist jedesmal schon beim Mahlen der getrockneten Pilze ein Genuss. Der Duft durchströmt die ganze Küche.

Tagliatelle für 2:
150g Weissmehl 00,  100g helles Dinkelmehl, 20g getrocknete Steinpilze gemahlen mit 2 Eiern (total 115g) und ev. etwas Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und kühl stellen. Anschliessend daraus Tagliatelle produzieren.

Salsa für 2:
1 Chilischote klein geschnitten, 2-3 Stängel Frühlingszwiebeln in Ringen und 240g Champignons geviertelt in Olivenöl andünsten. 100g gekochten Schinken in Streifen unterrühren und weiter braten. Mit etwas Pfeffer würzen.
1-2 Schöpfkellen Nudelwasser dazugeben, kurz aufkochen lassen und 2EL Mascarpone unterrühren, cremig auflösen. Frische, glatte Petersilie unterheben und die al dente gekochten Tagliatelle untermischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.