Fenchel-Safran Suppe mit Jakobsmuschel


IMG_20160319_203335Ein Hauch Frankreich, nicht nur durch das Aroma des Fenchels sondern im Speziellen durch die feine Note des Pernod.

Für 4 als Vorspeise:
2 kleine, gehackte Schalotten in Olivenöl andünsten. 300g Fenchel und 100g Kartoffeln gewürfelt beigeben und mitdünsten. Mit 350ml Bouillon ablöschen, 1 Lorbeerblatt und 2 Msp Safranfäden zugeben. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Anschliessend das Lorbeerblatt entfernen, die Suppe pürieren und passieren.
4 Kafirähmli einrühren, die Suppe aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4EL Pernod untermischen.
8 Jakobsmuscheln in Olivenöl anbraten und mit Pernod flambieren.
Suppe in Teller geben und mit Jakobsmuscheln sowie etwas Fenchelkraut anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.