Rosmarinfilet mit Tomatensauce


Rosmarinfilet_IIEin Schweinsfilet rosa gebraten ist ein Gaumenschmaus. Saftig, würzig und in diesem Fall im Kräuter-Speckmantel nochmal doppelt gut.

Für 4 ein Schweinsfilet à ca. 600g mit Salz, Pfeffer und einer handvoll gehackten Kräutern (in meinem Fall Thymian und Rosmarin) würzen und anschliessend mit Kräuterspeck umwickeln.
In der Mitte des Ofens bei 220°C ca. 15-20 Minuten braten und anschliessend kurz ruhen lassen

Dazu gabs eine Tomatensauce. Dafür eine Zwiebel in Olivenöl andünsten, 4 Zweige gehackten Rosmarin kurz mitdünsten, 1 EL Tomatenpüree mitrösten. Dann 400g gehackte Tomaten und 1 dl Rotwein beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und langsam einköcheln lassen.

Als Beilage passen Rosmarinkartoffeln, welche parallel mit dem Schweinsfilet im Ofen gebraten werden können. Ein wunderbares Gericht für Gäste, da man nicht lange am Herd stehen muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.