Toskanische Apfeltarte mit Sauerrahmglace


ApfeltarteEin saftiger und leichter Apfelkuchen, lauwarm serviert, ein Gedicht.

Für ein grosses Wähenblech:
2 grosse Eier mit ausgekratzem Vanillemark von einem Stengel mit 220g Zucker verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. 120g Mehl, 125g Milch, 2 TL Backpulver und 100g flüssige Butter dazugeben.
5 Golden Delicious Äpfel schälen, vierteln und quer in dünne Scheiben schneiden. Unter den Teig heben und Masse in das mit Papier ausgekleidete Blech füllen.
Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten backen.
Lauwarm mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Dazu gabs ein Sauerrahmglace. Dafür 540g sauren Halbrahm mit 130g Zucker, 3 Eigelb und dem Saft einer halben Orange vermischen und in der Glacemaschine gefrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s