Olivenbrot


OlivenbrotDieses Brot wird nicht wie üblich geknetet, sondern einfach nur gerührt und gebacken. Die Luftigkeit überzeugt und lauwarm schmeckt das Brot am besten.

Für 4 kleine Brote:
1 grosse mehligkochende Kartoffel sieden, schälen und fein reiben. 10g Hefe mit wenig Zucker anrühren und kurz stehen lassen. 1kg helles Ur-Dinkelmehl in eine Schüssel geben und die geriebene Kartoffel untermischen. Eine Mulde machen und die Hefe hineingeben. Ca. 20 Minuten stehen lassen.
1 EL Salz und 150g griechisches Naturjoghurt und soviel Wasser beigeben, dass ein Brei entsteht, den man gerade noch umrühren kann.
Schwarze Oliven oder auch Nüsse, Kerne etc. nach Belieben beimischen.
Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig 2-3 Stunden aufgehen lassen.
Anschliessend den Teig auf den dick bemehlten Tisch kippen, mit Mehl bestäuben und in 4 Stücke teilen, zu Haufen formen. Auf ein Backblech legen und in den auf 250°C vorgeheizten Ofen schieben. Die Temperatur auf 225°C reduzieren und ca. 40 Minuten backen.

Veröffentlicht in Brot

2 Gedanken zu “Olivenbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s