Pochiertes Kalbsfilet im Kräutermantel


Kalbsfilet_IISaftig, rosa und voller Geschmack. Zudem optimal vorzubereiten für Gäste.

Für 4 als Hauptspeise:

Je 3 EL Basilikum, glatte Petersilie und Schnittlauch hacken. 1 Knoblizehe gehackt und 1 roter Chili entkernt und gehackt untermischen.
1 Kalbsfilet (ca. 600g) mit Olivenöl einreiben und mit schwarzem Pfeffer sowie etwas Fleur de Sel würzen. Kräuter auf eine Klarsichtfolie geben und das Filet darauf legen und mit den Kräutern panieren. Filet mitsamt der Folie gut einrollen, dann noch mit einer Alufolie einpacken. Fleischthermometer einstecken.
Kalbsfilet_III
Fleischrolle in heisses Wasser (knapp unter dem Siedepunkt) geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Kerntemperatur soll ca. 55 Grad betragen. Herausnehmen und 5 Minuten ziehen lassen.

Dazu gibts ein Birnenkompott. Dafür 2 Birnen schälen und würfeln. Mit 4EL Weisswein, 6 EL Wasser und 4 EL Ahornsirup leicht einköcheln lassen.

Als Beilage passen sowohl zum Fleisch als auch zur Birne wunderbar Rosmarinkartoffeln. Frühkartoffeln halbieren, mit Olivenöl, Meersalz und Rosmarin in eine Form geben und im Ofen bei 180°C Heissluft ca. 50 Minuten braten.

Quelle: Patrick Legenstein

Veröffentlicht in Kalb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s