Risotto mit Spinat, Fischfilet und Chorizo


Die erst kürzlich kennengelernte Kombination von Chorizo und geräuchertem Paprikapulver habe ich hier mit einem Süsswasserfischfilet ausprobiert. Dazu das Risotto, wunderbar.

Für 2 als Hauptmahlzeit:
1 gehackte Zwiebel in Olivenöl andünsten, dann 150g Risottoreis beigeben und glasig dünsten. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und unter regelmässiger Zugabe von heisser Gemüsebouillon (total ca. 1 Liter) 10 Minuten köcheln. Dann 140g in Streifen geschnittenen Jungspinat nach und nach unterrühren. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis das Risotto al dente ist. Am Schluss 70g geriebenen Parmesan unterheben.

1 kleiner Chorizo in Würfeli schneiden und in wenig Olivenöl 4-5 Minuten braten. Herausnehmen und beiseite stellen. 1 TL geräuchertes Paprikapulver unter das Öl rühren und 2 Salzwasser-Fischfilets auf beiden Seiten kurz braten. Den Fisch auf dem Risotto anrichten und die Chorizowürfeli darüber verteilen. Nach Belieben kann auch das restliche Öl darüber geträufelt werden.

Ein Gedanke zu “Risotto mit Spinat, Fischfilet und Chorizo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.