Crevetten in grünem Reis mit Papaya Mango Salat


Kugel_IIIAn diesem Rezept hat mich der grüne Reismantel interessiert. Reisflocken sind normalerweise weiss, diese hier sind eingefärbt. Dem Internet und den Onlineshops in aller Welt sei dank, denn die Flocken waren nicht gleich bei mir ums Eck zu bekommen.

Für 2 als Hauptspeise oder für 4 als Vorspeise:

Zuerst wird die Füllung der Kugel vorbereitet. Dafür 200g Crevetten und 1 TL Eiweiss cuttern. 50g Vollrahm zugeben, gut mixen, mit Salz abschmecken und kalt stellen.
100g Kohlrabi und 100g Rüebli in Brunoise schneiden. Etwas Kokosöl erhitzen und das Gemüse zusammen mit 2 angedrückten Kardamomkapseln, 1/2 TL Currypulver und 1/2 Zitronengrasstängel (angedrückt) anschwitzen. 50g Gemüsebouillon, 1EL Kokosmilch und 1EL süsse Chilisauce beigeben und köcheln bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Zitronengras und Kardamom entfernen und Gemüse kalt stellen.
Wenn die Gemüsemasse kalt genug ist, wird sie unter die Crevettenmasse gemischt. Dann werden nochmal 50g Crevetten grob gehackt und ebenfalls untergemengt. Abschmecken mit Zitronenabrieb, Curry und süsser Chilisauce.
Kugeln formen und im grünen Reis wälzen. Bei 160°C ca. 4 Minuten (grosse Kugeln) bzw. 2 Minuten (kleine Kugeln) frittieren.

Für den Salat 1 Papaya, 1 Mango und 1 rote Peperoni schälen und in feine Streifen schneiden. Abschmecken mit Limettensaft, süsser Chilisauce, etwas Sesamöl, sehr fein geschnittenem Ingwer und Salz.

Am Schluss kommt zur Deko über die Kugel eine weitere Crevette, welche kurz in Kokosöl gebraten wird.

Variante 2: Ausschliesslich mit Thai-Papaya, Thai-Mango und noch einer grünen Thai-Frucht, von welcher ich den Namen nicht mehr weiss. Aber die nette Dame aus dem gut assortierten Thai-Lädeli wird mir bestimmt helfen.

IMG_0541

 

Veröffentlicht in Fisch

2 Gedanken zu “Crevetten in grünem Reis mit Papaya Mango Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.