Tomaten-Quiche (vegan)


TomatenquicheIIn meinem Kühlschrank drohte eine Portion Seidentofu dem Verfallsdatum zu erliegen. Schnellster Ausweg aus der Misere war diese Quiche. Leicht, schnell zubereitet, köstlich.

Für ein Blech von circa 30cm Durchmesser:

Aus 200g Mehl, 1/2 TL Salz, 1 EL Olivenöl, 20g Hefe und 1.5dl Wasser einen Pizzateig herstellen. Ausrollen und in das Kuchenblech legen. Im Ofen bei 180°C Intensivbacken (Heissluft mit zusätzlicher Unterhitze) 10 Minuten vorbacken.

400g Seidentofu mit 2EL Olivenöl, 1EL Maizena, 1TL Salz, 1TL Kurkuma, etwas Muskat, Pfeffer und Cayennepfeffer mixen. Frische Kräuter wie Salbei, Majoran, Rosmarin und Thymian hacken und untermischen.

Die Masse auf den vorgebackenen Teig giessen. Halbierte Cherry-Tomaten mit der Wölbung nach oben in den Teig drücken. Die Quiche etwa 40 Minuten fertig backen.

 

 

Veröffentlicht in Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.