Matcha – Mascarpone Cake und Frozen Yoghurt


MatchaIIJapan meets Italy – eine wunderbare Kombination. Dieser Cake ist luftig und leicht und der Oh! Effekt ist garantiert. Grünlicher Kuchen ist ja nicht ganz alltäglich. Je nach Matcha-Pulver ist er wirklich grün. Diese Variante hat eher ein Strohgelb erhalten.

Für eine Cakeform von 30cm:
4 grosse Eier (280g mit Schale) mit 200g Zucker schaumig rühren. 250g Mascarpone zugeben, gut verrühren. 1 TL Vanilleextrakt, 1 Prise Salz und
2 TL Matcha in wenig Milch aufgelöst, unterheben. Am Schluss 250g Mehl und
1 Päcklein Backpulver dazumischen.
Teig in Form füllen und mit schwarzem Sesam bestreuen. Da ich keinen Zuhause hatte, habe ich Mohnsamen darüber gestreut.
Auf der untersten Rille bei 170°C für 55 Minuten backen.

Frozen Yoghurt
360g griechisches Naturjoghurt mit 120g Puderzucker und 1EL Zitronensaft verrühren. 1.2 dl steif geschlagenen Vollrahm unterziehen.
Masse in Glacemaschine gefrieren lassen.

2 Gedanken zu “Matcha – Mascarpone Cake und Frozen Yoghurt

  1. Das sieht wirklich köstlich aus!
    Das werde ich bestimmt bald testen :)!
    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei mir vorbei schaust :)!
    Liebe Grüße Carla!

  2. Überlege ebenfalls, mir eine Tüte Matcha anzuschaffen. Kann man schließlich für viel mehr verwenden, als zum Tee machen ;). Wenn ich es tue, dann hab ich schonmal dein Rezept im Kopf!

Schreibe eine Antwort zu tanjamasja Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.