Thunfisch im Zitronengras-Pfeffer-Mantel auf Mango-Kefen-Salat


Asiatisch angehaucht und mit Bio-Kefen aus dem hauseigenen Garten kombiniert. Diese wiederum kompensieren die Flugmango. Die Kombination ist frisch und für Tuna-Liebhaber ein Gaumenschmaus.

Hauptgang für 2 Personen
2 Stängel Zitronengras vierteln und ganz fein hacken, 15g schwarze Pfefferkörner grob mörsern, beides mischen. 250g Thunfisch (Sushi-Qualität) in der Mischung wälzen und in Olivenöl von allen Seiten ca. 15 Sekunden anbraten. Danach in Alufolie wickeln.

150g Kefen der Länge nach in feine Streifen und 1 frische Chili in Ringe schneiden. Beides 2 Minuten in Olivenöl anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und in eine Schüssel geben.

1 kleine Flug-Mango schälen, einige Spalten zur Dekoration schneiden, den Rest fein würfeln und zu den Kefen geben. Mit Olivenöl, Weissweinessig, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Thunfisch aufschneiden, etwas Sojasauce mit Wasabi mischen und über den Fisch geben.

2 Gedanken zu “Thunfisch im Zitronengras-Pfeffer-Mantel auf Mango-Kefen-Salat

  1. Mhhh das tönt herrlich sommerlich und ist bestimmt eine spannende Kombination. Jetzt fehlen nur noch die Sommersonnenstrahlen für das Geniessen der Leckerbissen auf dem Balkon oder im Garten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.