Zucchettiblüten


ZucchiniblütenDies sind die ersten Zucchettiblüten aus meinem Garten. Um ein bisschen der Zucchettischwemme zu entrinnen mag ich es gerne, die Zucchetti bereits mit der Blüte und noch ganz kleiner Frucht zu ernten. Vor dem Füllen putze ich die Blüten mit einem Pinsel und entferne die Blütenstempel. Am besten erntet man die Blüten am Morgen, wenn sie schön offen sind. In ein Geschirrtuch eingewickelt und ins Gemüsefach des Kühlschranks verstaut lassen sie sich gut 1-2 Tage aufbewahren.

Für die Füllung ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Dieses Mal habe ich die Blüten mit Ziegenfrischkäse gefüllt, mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Olivenöl grosszügig beträufelt. Ein paar Späne Parmesan darüber und bei 180°C Unter-/Oberhitze für 20 Minuten überbacken.

2 Gedanken zu “Zucchettiblüten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.