Hacktätschli


Hacktätschli, Bouletten, Burger, selbstgemacht auf jeden Fall am besten.

Hauptmahlzeit für 2, für 6 Tätschli

2 EL Kapern, 2 EL glatte Peterli, 1 EL Oregano, 1 kleine Zwiebel und 1 Knoblizingge fein hacken. Alles mit 350 g Rindsgehacktem, 2 EL Mie de Pain, 1 kleinen Ei, 1 EL Dijon-Senf, 1/2 TL Salz und Pfeffer vermengen.
Anschliessend Tätschli formen und in Olivenöl auf beiden Seiten kurz und kräftig braten.
Diesmal gabs Zucchetti in Tomatensauce dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.