Aprikosen-Marzipan-Tarte mit Vanilleglace


AprikoseIIIDie Erdbeersaison ist beinahe zu Ende, dafür kommen nun die ersten Aprikosen aus dem Wallis. Für die kleinen Tartes pro Person ein rundes Stück Blätterteig richten und bei 200°C Umluft im Ofen 10 Minuten vorbacken. Die Kreise anschliessend mit dünn ausgewalltem Marzipan belegen und die fein geschnittenen Aprikosen darauf anrichten. Mit geschmolzener Butter bestreichen und weitere 20 Minuten backen. Herausnehmen und noch heiss mit Aprikosenkonfitüre überziehen.
Eine Kugel Vanilleglace darauf anrichten und sofort servieren.

Vanilleglace nach Philippe Chevrier
466g Milch mit 200g Vollrahm und Mark von zwei Vanillestängeln aufkochen. In einer separaten Schüssel 6 Eigelb mit 150g Zucker aufschlagen. Die heisse Milch zum Eigelb rühren und die ganze Masse zurück in die Pfanne leeren. 86g gezuckerte Kondensmilch zufügen und alles bis zur Rose kochen.
In eine Schüssel umleeren und im kalten Wasserbad weiter rühren um die Masse rasch abkühlen zu lassen. Anschliessend in die Glacemaschine füllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.