Jakobsmuscheln mit Sauce aus gegrillten Tomaten


JakobIFür die Sauce:
500g Eiertomaten und 3 Frühlingszwiebeln (ohne Grün und ohne Wurzel-enden) grillieren, bis die Frühlingszwiebeln nach etwa 4-5 Minuten braun werden und die Tomaten nach etwa 10 Minuten Blasen werfen und braun werden. Die Tomaten häuten und in Stücke schneiden, die Frühlings-zwiebeln in feine Ringe schneiden. Beides in ein Pfännchen geben und zusammen mit etwas Zitronenschalenabrieb, 2EL Zitronensaft, 1EL Zucker, 1TL hellen Senfkörnern, 1TL Fenchelsamen und 1/2TL Meersalz aufkochen und 5-6 Minuten köcheln lassen. Am Schluss fein geschnittenen Basilikum unterrühren.

Die Jakobsmuscheln für 10-15 Minuten in Olivenöl, Zitronenschalenabrieb, etwas Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer marinieren. Anschliessend 4-6 Minuten grillieren, bis sie aussen leicht gebräunt und innen gerade noch glasig sind.

Die Muscheln auf der Tomatensauce anrichten und mit Baguette und einem feinen Glas Weisswein servieren.

 

2 Gedanken zu “Jakobsmuscheln mit Sauce aus gegrillten Tomaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.