Zucchetti-Pasta mit Basilikum-Pesto


ZucchettispaghettiFür diese Pasta werden die Zucchetti roh verarbeitet, sodass das Gericht eher eine Art Salat ist. Am besten lässt man die Zucchetti 1–2 Stunden in der Sauce liegen, dann werden sie etwas weicher und nehmen den Geschmack vom Basilikum gut an.

Für vier als Vorspeise oder Beilage:
Die Salsa aus 80g gerösteten Pinienkernen, 2 Bund Basilikum, 2EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und heisser Gemüsebouillon herstellen. Ohne Bouillon wird die Salsa zu dick und kann fast nicht mit den Zucchetti vermischt werden.

Die Zucchetti mit einem Julienneschneider in feine Streifen schneiden und unter die Sauce mischen.

Veröffentlicht in Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.