Birnen-Schoko-Tarte mit Zwetschgen-Preiselbeer-Sorbet


img_0634Ein bisschen Spätsommer und ein bisschen Herbst vereint in diesem Dessert. Wunderbar, wenn man ihn an so einem schönen Sonntag draussen im Garten geniessen kann.

Reicht für 6 Personen

Sorbet
600g Zwetschgen entsteint mit 300g Preiselbeeren aus dem Glas, Saft von 1 Limette und 1 Päcklein Vanillezucker mischen. Fein pürieren und anschliessen in der Glacemaschine gefrieren lassen.

Tarte
(Springform von 24 cm, mit Papier ausgekleidet und Rand mit Mehl bestäubt)
1 grosse Birne schälen und klein würfeln.180g Zartbitterschokolade mit 120g Butter über dem Wasserbad schmelzen.
3 grosse Eier mit 90g Zucker und 1 Prise Salz etwa 5 Minuten zu einer schaumig-steifen Konsistenz aufschlagen. Dann zuerst die flüssige Schoggi-Butter und 2,5 EL Mehl unter den Eischaum rühren. Anschliessend die Birnenwürfel unterheben.
Die Masse in die Form füllen und Tarte im Ofen bei 160°C 35 Minuten backen.
Tarte aus dem Ofen nehmenund in der Form vollständig auskühlen lassen.

Tarte in Stücke schneiden. Stücke mit Williams (Birnengeist) beträufeln.
1 grosse Kugel Zwetschgensorbet auf die Tarte setzen und alles mit Schokospänen bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s