Birnen Tarte-Tatin


img_0652In Nachbars Garten gibt es Birnen in rauhen Mengen. Es sind also gute Ideen gefragt, um die köstlichen Früchte zu verarbeiten.
Tarte Tatin habe ich schon in verschiedenen Variationen gebacken, mit Birnen allerdings noch nie. Dieses Rezept ist ein Volltreffer, die karamellisierte Köstlichkeit im knusprigen Teig zum Dahinschwelgen.

Für eine ofenfeste, beschichtete Bratpfanne von 21cm Durchmesser.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. 2 feste Birnen schälen und vierteln (Gehäuse entfernen). Die Stücke mit 15 ml Amaretto beträufeln.
90g Zucker in der Bratpfanne erhitzen. Wenn er hellbraun ist, 30g Butter in Stücken zugeben und alles zusammen schmelzen. Wenn die Mischung dunkelbraun ist, 1/2 Vanilleschote (Schote und ausgekratztes Mark) sowie 2 Lorbeerblätter in die Pfanne geben. Mit einem Sparschäler von 1/2 Orange Streifen abziehen und dazugeben. Die Birnenstücke nebeneinander in die Pfanne legen. Mit einer Handvoll Mandelblättchen bestreuen und bei mittlerer bis starker Hitze 5-6 Minuten köcheln lassen – die Flüssigkeit soll verdampfen, damit dickflüssiger Karamell entsteht.
Anschliessend alles in der Pfanne leicht abkühlen lassen.
Ein Stück Blätterteig rund auswallen auf ca. 26cm Durchmesser. Auf die Birnen legen und den Überhang wellenförmig zwischen Birnen und Pfannenrand schieben. Die Tarte 20-25 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist.
Die Tarte aus dem Ofen nehmen und auf einen grossen Teller stürzen. Mit Schlagrahm oder Glace servieren.

Rezept: Jamie Oliver

4 Gedanken zu “Birnen Tarte-Tatin

  1. Sieht nicht nur lecker aus, die Rezeptbeschreibung verspricht einiges. Das Schlimme ist, dass wir nicht probieren können :-(! Doch dein Rezept wird bestimmt demnächst umgesetzt. Danke fürs Gluschtigmachen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.