Hirschentrecôte, Rotwein-Schokoladen-Sauce und Chnöpfli


img_0654Die Auswahl an Herbstmenues ist so vielfältig wie die Farbe des Laubes im Wald. Die Tage werden kürzer und ich verbringe automatisch wieder mehr Zeit in der Küche.

Für 4 als Hauptspeise

1 Zwiebel, 1 Rüebli und 1 Lauch in grobe Stücke schneiden und in 2 EL Oliven- öl anbraten. 1EL Tomatenpüree kurz mitrösten. Mit 2dl Rotwein und 2dl Wild- fond ablöschen. 2 Knoblizinggen, 5 schwarze Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter,
2 Zweige Thymian und 2 Zweige Rosmarin zugeben. Zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

50g Butter mit 10g Ingwer in Streifen und 1/2 Peperoncino inRingen auf- schäumen und in den Fond geben. Die Sauce durch ein Sieb passieren.
50g Schoggi (70% Kakaogehalt) beigeben und schmelzen.
Sauce abschmecken.

4 Hirsch-Entrecôtes à je ca. 150g salzen und pfeffern. In Olivenöl mit je einem Zweig Rosmarin und Thymian beidseitig ca. 2 Minuten braten. 4 geviertelte Feigen, 10g Ingwer in Streifen und 1/2 Peperoncino in Ringen beigeben. Hitze reduzieren und 2-3 Minuten garen.

Dazu gab es hausgemachte Chnöpfli, Rezept für 4 Personen als Beilage:

200g Zopfmehl, 100g Chnöpflimehl und 3/4 TL Salz mischen. 75g Milch mit 75g Wasser und 3 Eiern verklopfen und alles auf einmal zum Teig giessen.
Mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. stehen lassen.
Teig durch einen „Spätzler“ in siedendes Salzwasser geben und die Chnöpfli anschliessend mit einer Schaumkelle herausheben.

Veröffentlicht in Wild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.