Gnocchi mit Kürbissauce


img_0769Herbstzeit ist Kürbiszeit – für viele jedenfalls. Aber Kürbis als Sauce zu Gnocchis hatte ich bislang noch nicht. Es bleibt aber bestimmt nicht das letzte Mal.

Für 2 als Hauptmahlzeit
1 Portion Gnocchi aus 400g Kartoffeln und ca. 100g Weissmehl 00 nach Grundrezept herstellen.
Für die Sauce 1 Knoblizinggen mit 1 Zweig Rosmarin und 1 roten Chilischote fein hacken. In Olivenöl andünsten. 400g Butternusskürbis schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den Kürbis in die Pfanne geben. Alles mit 125ml Gemüsebrühe ablöschen und für 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Den Kürbis am Schluss zerdrücken und die Sauce vorsichtig abschmecken.
Die Gnocchis in  Salzwasser ziehen lassen und anschliessend direkt in die Sauce mischen. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.