Lauwarmer Rüeblisalat mit Feta


Nicht Salat aber auch nicht Gemüse, sondern halt einfach ein lauwarmes, fleischloses, vitaminreiches, sehr schmackhaftes, kleines Essen für Zwei.

800g Rüebli, in Stängeli geschnitten, in eine Schüssel geben. Salzen, pfeffern und mit Thymian und Salbei sowie Olivenöl mischen. Auf ein Backblech geben und bei 200°C auf der untersten Schiene im Ofen 40 Minuten backen. Dabei 2-3 Mal wenden.

30g ungeschälte Mandeln halbieren und rösten. 1 Bund Peterli hacken. 120g Feta in Würfel schneiden.

Aus 1 EL dunklem Balsamico, 1/2 EL Apfelessig, 1 TL Honig, 1 gehackten Knoblizinggen, 1/2 EL Senf, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl eine Sauce herstellen.

Die Rüebli mit der Sauce, dem Feta und dem Peterli mischen. Auf Tellern anrichten und die Mandeln darüber geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.