Fregola Sarda mit Lauch


img_1346Grundsätzlich wird die Fregola wie ein Risotto zubereitet. Diesmal habe ich sie jedoch in Salzwasser gekocht, und anschliessend weiter verarbeitet. Funktioniert auch tip top.

Für 2 als Hauptspeise

120g Fregola in Salzwasser 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu rühren (oder bei 104°C im Steamer für 10 Minuten). Abschütten und beiseite stellen.

100g Lauch in Ringe, je 100g rote und gelbe Peperoni in Würfeli schneiden. Beides in Olivenöl bei kleiner Hitze goldbraun dünsten.
1 grosse Dose Pelati sowie 2 EL Basilikumpesto (Basilikum, Olivenöl, Parmesan, Pinienkernen, Salz, Pfeffer) zugeben und aufkochen.
Fregola zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle: Tibits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s