Arancia al gratin


img_1496Ein winterlich, fruchtig, süss-saures Dessert. Lauwarm, luftig und leicht.

Für 2 zum Dessert

2 Orangen filetieren, Saft auffangen. Die Filets in ofenfeste, gefettete Formen geben und mit Puderzucker bestäuben.

2 frische Eigelbe und 2 EL Puderzucker aufschlagen bis die Masse heller ist. 50g Orangensaft dazugiessen und alles über einem Wasserbad ca. 5 Minuten rühren, bis die Crème schaumig ist. 1 EL fein geschnittene Pfefferminze darunterrühren und Crème über den Orangen verteilen.

Im Ofen bei 250°C (Grill) für 1-2 Minuten gratinieren. Mit Minze, Puderzucker und Orangenzesten verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.