Fregola mit Schnittlauch, Steinpilzschaum und Parmesanhippe


img_1491….der Fregola-Vorrat ist noch nicht aufgebraucht, deshalb hier eine weitere Variante dieser sardischen Pasta-Art.

Für 2 als Hauptspeise

In Olivenöl eine gehackte Zwiebel und 120g Fregola andünsten. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und 1 gehackte Knoblizingge zufügen. Etwas heisse Gemüsebouillon zugeben und köcheln lassen. Immer wieder Bouillon hinzufügen, bis die Fregola al dente ist. 50g Parmesan und 1 Bund geschnittenen Schnittlauch unterheben.

Für die Hippe ein Backpapier in eine Bratpfanne legen. Dessertringe hineinstellen und mit Parmesan auslegen. Warten bis der Chip leicht gebräunt ist, aus der Pfanne nehmen und noch im warmen Zustand in die gewünschte Form biegen.

Für den Steinpilzschaum Milch mit Steinpilzpulver aufschäumen.

Alles anrichten und mit Schnittlauch dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.