Mais-Poulet im Salzmantel


Das ganze Mais-Poulet wird im Salzmantel gegart. Dadurch nimmt das Fleisch einen ganz leichten Salzgeschmack an und bleibt schön saftig. Die Haut des Poulets wird nicht knusprig und wird daher vor dem Anrichten abgenommen.

Ein Poulet von ca. 1.4 kg mit 1 Bund Thymian füllen. 2-3 Eiweiss anschlagen und mit 1,5 kg grobem Meersalz mischen. Das Poulet in eine Ofenform stellen und mit dem Salz dick verpacken. Für ca. 45 Minuten bei 200°C in den Ofen schieben. Danach weitere 15 Minuten ziehen lassen.

Für die Sauce 5dl Geflügelbouillon mit einigen Thymianblättchen stark einreduzieren und am Schluss mit etwas kalter Butter abbinden.

Dazu passt ein Kartoffelstock aus 500g mehlig kochenden Kartoffeln, 100g Butter, 1 dl Rahm, Salz, Pfeffer, Muskat und etwas fein gehacktem Thymian.

Zum Anrichten die Salzkruste aufschlagen und das Poulet tranchieren. Die Haut ablösen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.