Spargelweggen


Weil die Spargelzeit ja doch recht kurz ist, gibt es das feine Gemüse jetzt halt in allen verschiedenen Variationen.

Für 2-3 Personen, etwas Salat passt wunderbar dazu

500g grüne Spargeln in Stücke schneiden und knapp weich steamen (109°C, 3 Minuten). Etwas abkühlen lassen.
1 kleiner, rechteckiger Butterblätterteig auslegen. Mit Dijon-Senf bestreichen, dabei rundherum einen feinen Rand frei lassen.
8 Tranchen Mostbröckli in der Mitte des Teiges leicht überlappend auslegen. Spargelstücke darauf verteilen. Etwa 4 EL geriebenen Parmesan über die Spargeln streuen. Alles mit weiteren 8 Tranchen Mostbröckli belegen.
Teigränder mit Ei bestreichen, Weggen gut verschliessen. Auf ein Blech legen und ca. 15 Minuten kühl stellen.
Teig mit Ei bestreichen, dicht einstechen.
Bei 220°C in der unteren Ofenhälfte ca. 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.