Orientalische Lammspiesse auf süssem Couscous


Es ist fast so, als wenn man in Dubai wäre…. nicht das mit diesem Gericht der Reisehunger gestillt würde, aber man wähnt sich irgendwie in den Ferien.

Für 2 als Hauptspeise

300g Lammhuft in max. 3 cm grosse Stücke schneiden. In einer Schüssel mit 1/2 EL Ras-el-Hanout, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Cayennepfeffer, Meersalz, Pfeffer sowie 2,5 EL Olivenöl vermengen und mindestens 30 Minuten marinieren. Dann auf 6 Holzspiesse stecken.

175ml Gemüsebouillon mit 1 TL Butter aufkochen, 125g Couscous unterrühren und die Pfanne vom Herd nehmen. Couscous zugedeckt 7 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern.

1 rote Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. 3 Trockenpflaumen grob hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Sobald sie braun werden, Pflaumen, 25g helle Rosinen, 20g Pinienkerne und 1/2 TL Zimt dazugeben und bei geringer Hitze weiterrösten. 1 EL Butter dazugeben und schmelzen, dann 1 EL Aprikosenkonfitüre und zum Schluss Couscous untermischen. Mit Salz abschmecken. Abgedeckt warm halten.

In einer Grill-Pfanne Olivenöl erhitzen und die Spiesse von allen Seiten scharf anbraten (ca. 6 Minuten). Kurz nachziehen lassen.

Couscous auf Teller verteilen, die Spiesse darauf anrichten. Dazu passt griechisches Joghurt.

Quelle: Reisehunger von Nicole Stich

Veröffentlicht in Lamm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s