Lavendel-Glace


Die Blütezeit des Lavendels in meinem Garten ist bald schon wieder vorbei. Also ran an die noch frischen Blüten!

1 TL Johannisbrotkernmehl (Reformhaus) mit 120g Zucker, 2 EL Vanillezucker, 250ml Milch und 250ml Vollrahm unter Rühren aufkochen lassen. 1 EL frische, gehackte Lavendelblüten zum Milchmix geben. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Abrieb und Saft einer Zitrone untermischen. In der Glacemaschine cremig gefrieren lassen.

2 Gedanken zu “Lavendel-Glace

    1. Es wird anstelle von Eigelb verwendet, um das Glace zu binden und die Textur zu verfeinern. Allerdings bevorzuge ich die Variante mit Eigelb nach wie vor.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.