Saltimbocca mit Seeteufel, Melone und Joghurt-Pfefferminz-Sauce


Die verschiedenen Aromen passen sehr gut zusammen und machen ein schönes Sommerabendessen her.

Für 2 Personen als Hauptgang

Die Schale einer Orange in Zesten schneiden und zusammen mit dem Saft der Orange in einer kleinen Pfanne um die Hälfte einkochen lassen.
1/2 Honigmelone in mundgerechte Stücke schneiden.
Den Orangensud mit 25ml Olivenöl verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Melonenstücken mischen.

Für die Sauce von zwei Zweigen Pfefferminz Blätter abzupfen, zusammen mit 1 Knoblizehe fein hacken und mit 100g Schafmilchjoghurt, 1 TL Harissa (oder Sambal Oelek) sowie Saft von 1/4 Zitrone und 1-2 EL Milch (z.B. Reismilch) glatt rühren.

1 Seeteufelfilet à ca. 300g in 2cm breite Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils mit einer halben Prosciuttoscheibe und einem Salbeiblatt umwickeln.
In einer Grillpfanne mit wenig Olivenöl auf jeder Seite gut braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Marinierte Melonen auf Tellern anrichten, Saltimbocca auflegen, Joghurt-Pfefferminzsauce dazugeben.

Veröffentlicht in Kalb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.