Bohnen, Kartoffeln und geräucherte Forelle


Frische Bohnen aus dem Garten, ich liebe Sommer!

Für 2 Personen als Hauptmahlzeit

400g festkochende Kartoffeln garen, schälen und in ca. 7mm dicke Scheiben schneiden. 250g grüne Bohnen ebenfalls im Dampf garen und etwas auskühlen lassen.
Für die Sauce 1 EL grobkörnigen Senf, 4 EL Weissweinessig, 5 EL Rapsöl, 1 kleine Zwiebel fein gehackt, 2 EL Bohnenkraut gehackt, sowie Salz und Pfeffer verrühren.
Kartoffeln und Bohnen zur Sauce geben, sorgfältig mischen und 30 Minuten ziehen lassen
2-3 geräucherte Forellenfilets in Stücken über dem Salat verteilen.

Veröffentlicht in Fisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.