Ratatouille mit Kichererbsen


Einfache, sommerliche Alltagsküche. Schmackhaft, gesund und gut.

Für 4 Personen als Hauptgericht

1 Zwiebel fein hacken und in Olivenöl andünsten. 3 verschieden farbige Peperoni in Stücke schneiden und mitdünsten.  1 grosse Aubergine und 2 Zucchetti würfeln und zusammen mit 220g Kichererbsen (gekocht) ebenfalls mitdünsten. 3 Tomaten in Stücken zugeben. 3 EL Tomatenpüree und 2 EL Sambal Oelek unterrühren. Gemüse zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gemischte Kräuter wie Majoran und Thymian hacken und beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

Wer mag serviert dazu frisches Baguette.

Veröffentlicht in Vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.