Baumnuss-Brotring


In der grauen Fast-Winterzeit ist backen etwas vom Schönsten. Es wird warm, esduftet fein und tut dem Gemüt gut.Aus 500g Dinkelmehl (oder 400g Weissmehl und 100g Roggenmehl), 10g Hefe, 10g Salz und 350g Wasser den Teig herstellen. Am Schluss 200g grob gehackte Baumnüsse unterkneten. Zu einem Ball formen und aufgehen lassen.

Anschliessend aus dem Teig 2 Ringe formen. Das Loch muss mind. Faustgross sein damit es beim Backen offen bleibt.

Mit der Oberseite auf ein bemehltes Küchentuch geben und zugedeckt nochmals aufgehen lassen.

Umdrehen, auf ein Blech legen und einschneiden.

Bei 220C 5 Minuten backen, anschliessend bei 200C 15-20 Minuten fertig backen.

Veröffentlicht in Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s