Marroni-Selleriesüppchen


Das Süppchen passt gut als Vorspeise in die Winterzeit. Mit Brot, Trüffelsalami und einem guten Glas Wein auch als Hauptgang perfekt.

Für 6 als Vorspeise

1 kleine Zwiebel fein hacken, 50g Sellerie und 1 kleine Kartoffeln fein würfeln. Alles in Olivenöl andünsten. 250g tiefgefrorene Marroni zugeben und mitdünsten. Mit 3/4 dl Marsala ablöschen. 8dl Hühnerbouillon zugeben und alles in 20 Minuten weich kochen. Pürieren, passieren, 1dl Vollrahm zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Obenauf etwas geschlagenen Vollrahm mit Marsala und Zimt geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s