Marroni-Selleriesüppchen


Das Süppchen passt gut als Vorspeise in die Winterzeit. Mit Brot, Trüffelsalami und einem guten Glas Wein auch als Hauptgang perfekt.

Für 6 als Vorspeise

1 kleine Zwiebel fein hacken, 50g Sellerie und 1 kleine Kartoffeln fein würfeln. Alles in Olivenöl andünsten. 250g tiefgefrorene Marroni zugeben und mitdünsten. Mit 3/4 dl Marsala ablöschen. 8 dl Gemüsebouillon zugeben und alles in 20 Minuten weich kochen. Pürieren (wer möchte kann die Suppe auch noch passieren um sie ganz fein zu haben) und 1 dl Halbrahm zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Obenauf etwas geschlagenen Vollrahm mit Marsala und Zimt geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.