Süsskartoffel-Curry-Suppe


Es fehlt eindeutig die glatte Petersilie auf den Aprikosen-Toast-Würfeli. Ein bisschen Grün hätte dem Foto gut getan. Aber das ist auch schon alles. Die Suppe ist richtig lecker .

1 EL Butter in einer Pfanne warm werden lassen. 1 Zwiebel in Streifen, 1 Knoblauchzehe in Scheiben, 500g Süsskartoffeln in Würfeln und 1 Birne, ebenfalls gewürfelt ca. 2 Min. andämpfen. 1 EL Curry beigeben (ich habe eine scharfe Variante verwendet). 1 Liter Gemüsebouillon dazugiessen, Suppe bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen. Suppe pürieren, 2dl Soja-Schlagcrème dazugiessen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 EL Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen. 2 Scheiben Toastbrot in feinen Würfeli und 50g getrocknete Aprikosen in Streifen ca. 2 Min. rührbraten. 2 EL glatte Petersilie, fein geschnitten, beigeben. Suppe anrichten, Aprikosenknusper darauf verteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.