Lachs im Blätterteig


Das war das letzte Stück der Speziallieferung des Wildlaches aus dem hohen Norden – eigentlich fast zu schade um verbacken zu werden. Aber auch in dieser Version schmeckt man den Unterschied zum üblich erhältlichen Lachs. Einfach köstlich!

Für 4 Personen

200g Blattspinat dämpfen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 Rüebli und 1 Stange Lauch in feinsten Streifen ebenfalls dämpfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Ein Stück Blätterteig auslegen. Darauf die Rüebli-Lauch Streifen geben. Ein schönes Stück Lachs, ca. 500g, darauflegen. Auf dem Lachs den Spinat verteilen. Das Ganze mit einem zweiten Stück Blätterteig bedecken und zu einem Paket schliessen. Mit Eigelb bestreichen.
Im Ofen bei 180°C Heissluft 30 Minuten garen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s