Scaloppine al Marsala con Funghi


Echt italienisch, einfach und gut. Dazu wird Baquette gereicht um alle Sauce, wirklich alle, aufzutunken.

Für 2 Personen

150g Champignons in nicht zu dünne Scheiben schneiden. 250g sehr dünne Kalbsschnitzelchen etwas flach drücken, salzen und pfeffern.

In einer grossen Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Schnitzelchen portionsweise bei starter Hitze von beiden Seiten scharf anbraten. D.h. pro Seite 20-30 Sekunden reichen aus, damit sie etwas Farbe annehmen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Wiederum etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Champignons bei mittlerer Hitze anbraten, bis auch diese etwas Farbe angenommen haben.
Mit 140ml Marsala und 100ml Kalbsfond aufgiessen und kurz einköcheln lassen, bis die Sauce ein wenig eingedickt ist. 1/2 TL dickflüssigen Aceto balsamico und einen Gutsch Vollrahm untermischen. Die Schnitzelchen in die Sauce legen und 2-4 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Abschmecken und mit glattblättriger, fein gehackter Petersilie bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.