Rucola-Steak im Teigmantel


Die Füllung gibt dem Päckli den speziellen Kick. Sehr würzig und lecker. Mit dem übrigen Rucola habe ich einen Beilagensalat dazu gemacht.

Für 2 Personen

50g Rucola grob hacken, 40g getrocknete Tomaten in Öl in Streifen schneiden, 1 kleine Zwiebel fein hacken und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2 Schweinssteaks à je ca. 150g in Olivenöl beidseitig je 1 Minute anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Haushaltpapier abtropfen.
1 rechteckigen Blätterteig quer halbieren. Je 1/2 der Rucolamischung  in die Teigmitten verteilen und je ein Steak diagonal darauflegen. Teigecken übers Kreuz einschlagen, gut andrücken. Päckli mit Verschluss nach unten auf ein Blech legen. Mit wenig Eigelb bestreichen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Bei 200°C im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s