Risotto mit Basilikum-Pesto und Steinpilzen


Der Basilikum-Stock im Garten findet das trockene und warme Wetter gut. Er gedeiht prächtig und daher ist ein Pesto angesagt. Diesmal in der Kombination mit Risotto anstelle von Pasta.

Pesto herstellen aus Pinienkernen, Basilikum, Parmesan und Olivenöl. Mit Pfeffer würzen.

Risotto al dente kochen und kurz vor Schluss die eingeweichten Steinpilze sowie das Pesto unterrühren. Zur Unterstützung des Grüns haben noch ein paar Erbsli den Weg ins Risotto gefunden. Basta.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s