Süsse Quarkbrötchen


Diese Quarkbrötchen sind razfaz zubereitet und ebenso schnell verdrückt. Am besten sind sie nämlich sowiso noch lauwarm.

Für 1 Muffinblech (12 Stück)

250g Magerquark mit 2 Eiern, 1 Päcklein Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Mixer gut verrühren

250g Mehl und 1 Päcklein Backpulver dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach in die mit Papier ausgekleideten Muffinmulden füllen.

In der Ofenmitte bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s