Kalbssteak mit Peperoni-Paprika-Haube, Spargel und Basilikum-Hollandaise


Farblich wie geschmacklich eine wunderbare Kombination.

Für 4 Personen

1 Zwiebel, 1 kleine Chilischote und 1 rote Peperoni klein würfeln. Alles zusammen in 75g Butter in 10 Minuten weich dünsten.
Vom Herd nehmen. 1 EL Paprikapulver edelsüss, 1 EL Tomatenpüree und 1 EL Agavendicksaft unterrühren. Alles fein pürieren.
3 Scheiben Toastbrot würfeln und im Mixer fein mahlen. Paprikabutter mit Salz würzen und das gemahlene Toastbrot untermischen.

Ofen auf 120C vorheizen. 2 dicke Kalbssteaks à 250g auf beiden Seiten salzen und in heissem Olivenöl anbraten. Dann auf ein Backblech legen und im Ofen 15 Minuten garen.

Währenddessen für die Hollandaise 100g Butter schmelzen. 1 Bund Basilikum zur Butter eben und möglichst fein mixen.
2 EL Weissweinessig mit 2 EL Wasser und 2 Eigelben in einer Schüssel über dem Wasserbad in etwa 5 Minuten zu einem dickcremigen Schaum mit lockerem Stand aufschlagen.
Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Basilikumbutter nach und nach unter den Eigelbschaum schlagen. Hollandaise mit Salz, Cayennepfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.

800g weissen dicken Spargel, gerüstet, vorgaren und in einer Grillpfanne rundum goldbraun anbraten (ich habe die Spargeln gleich im Bratenjus der Steaks gebraten).

Backofengrill vorheizen. Paprikamasse auf die Steaks streichen und unter dem heissen Grill etwa 3 Minuten gratinieren.

Basilikum-Hollandaise und Spargeln auf Teller verteilen. Steaks halbieren und auf dem Spargel anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Weintipp: Grauburgunger aus der Pfalz oder auch ein Gewürztraminer aus dem Südtirol.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s