Lammracks auf Favabohnen mit Olivencremolata


Hier in der Provinz habe ich noch keine Favabohnen gefunden. Der Gemüsehändler meines Vertrauens hätte mir jedoch welche vom Grossmarkt besorgen können. Nur – früher sagen hätte ichs halt müssen…. Alternativ haben in Stücke geschnittene Coco-Bohnen herhalten müssen. Hat auch gut geschmeckt. Die Cremolate gibt dem Gericht den Kick.

Für 4 Personen

Für das Fleisch 1 zerdrückte Knoblizehe, abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone, 1 TL getrockneten Oregano und 50ml Olivenöl verrühren. Damit 2 Lammracks einreiben und das Fleisch darin marinieren.

250g Cherry- und Datteltomaten (gemischt) einstechen und in eine Ofenform geben. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Ofen auf 80°C einschalten.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl auf beiden Seiten gut anbraten. Im Ofen auf einem Gitter ca. 75-90 Minuten lang garen, bis eine Kerntemperatur von ca. 63°C erreicht ist. Gleichzeitig die Tomaten im Ofen antrocknen lassen.

Für die Cremolate eine halbe Zitrone mit einem Sparschäler schälen und dann die Schale fein hacken. Mit 25g fein gehackten Oliven und 15g fein gehackter, italienischer Petersilie in einer kleinen Schüssel mischen und zur Seite stellen.

200g geschälte Favabohnen ca. 4 Minuten blanchieren und dann aus der Haut lösen.

4 kleine Kartoffeln in Würfel schneiden und weich garen.

Kurz vor dem Servieren die Bratpfanne wieder erhitzen und den Bratensatz mit 1dl Weisswein ablöschen. Auf die Hälfte einkochen, dann 20g kalte Butter, die Favas, die getrockneten Tomaten, die Kartoffeln und 1 in Ringe geschnittene Frühlingszwiebel sowie 4 EL gehackte italienische Petersilie zugeben und gut würzen.

Zum Anrichten das Gemüse auf den Teller geben, das Fleisch tranchieren und darauf legen und mit der Cremolata bestreuen.

Ein Gedanke zu “Lammracks auf Favabohnen mit Olivencremolata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s